Erziehungsbeistandschaft nach §30 SGB VII

Zielgruppe

Erziehungsbeistandschaften als Hilfe nach §30 SGB VIII richten sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Unterstützung in unterschiedlichsten Lebens- und Krisensituationen benötigen. In dieser Hilfeform steht das Kind, der/ die Jugendliche oder junge Erwachsene im Vordergrund.

Angebot

Ausgebildete Fachkräfte bieten Unterstützung – orientiert am aktuellen Bedarf    an. Dies kann zum Beispiel sein:

  • Überwindung von persönlichen Krisen und evtl. Suchtverhalten
  • Familienarbeit
  • Identitäts- und Rollenfindung
  • Erarbeiten einer Tagesstruktur
  • Umgang mit Medien
  • Schule, Ausbildung und Beruf
  • Wohnsituation
  • Verselbstständigung
  • Anbindung an sozialräumliche Angebote
  • migrationsspezifische Themen
Kontakt
Karte

Schreiben Sie uns eine Nachhricht!


    Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@berufliche-bildung-dhb.de widerrufen.